Monika Holst Heilpraktikerin
Kurzenmoor 11 • D-25370 Seester bei Elmshorn
Tel: 0 41 21/9 46 52 • Mobil: 0172 455 22 47 • E-Mail: monika.holst@gmx.de

Darmbeschwerden / Magenprobleme
Störungen der Darmflora (Fehlbesiedelung, z. B. nach Antibiotikum-Einnahme)
Malabsorption
Verdauungsbeschwerden, Reizdarm, Obstipation (Verstopfung)
Übergewicht
Magenbeschwerden, z. B. Helicobacter

Schmerzen
Kopfschmerzen, Migräne
Muskelschmerzen
Narbenschmerzen
Gelenkprobleme wie
Rücken- /Wirbelsäulenschmerzen
Nacken-Verspannung
Tennisellenbogen

Allergien, Unverträglichkeiten
Heuschnupfen
Nahrungsmittelintoleranzen
Stoffwechselstörungen
Ekzeme und Neurodermitis

Hautprobleme
Warzen
unklarer Juckreiz
Akne
Herpes

Abwehrschwäche
wiederkehrende Infekte
chronische Entzündungen z. B. der Nasennebenhöhlen

Gewebestörungen
Lymphstau
Ödeme
Cellulitis
Nachbehandlung bei Verletzungen, Frakturen, Narben

toxische Belastungen

Erschöpfung, chronische Müdigkeit

seelische Belastungen, Nervosität

Naturheilpraxis Kurzenmoor




Mein ganzheitstherapeutischer Ansatz sieht bei jeder Erkrankung den ganzen Menschen und nicht nur den gerade betroffenen Körperteil. Denn wenn sich an einer Stelle des Körpers eine Erkrankung zeigt, ist dieser Bereich vielfältig mit dem Ganzen verbunden: das Nervensystem, das Lymphsystem, die Adern durchziehen den ganzen Körper, auch Energiebahnen oder Meridiane sowie Triggerpunkte stellen zahlreiche Wechselwirkungen her.

So kann ein Symptom, z.B. ein schmerzender Ellenbogen, verschiedene Ursachen haben: Gelenkentzündung, Gelenkabnutzung, Reizung einer Sehne oder ihres Ansatzes durch Überlastung oder Fehlbelastung können ebenso die Ursache sein, wie ein verspannter Nackenmuskel oder ein nicht voll beweglicher Halswirbel. Selbst ein Störfeld, das von einer Narbe irgendwo im Körper ausgeht, eine alte und fast vergessene Verletzung am Fuß, eine gestörte Darmflora, Vergiftung durch Schwermetalle oder psychischer Streß können auslösende Faktoren der Ellenbogenbeschwerden sein. Das bedeutet für mich, dass ich vor der eigentlichen Behandlung eine gründliche Anamnese und Untersuchung vornehmen muß, um nicht allein das Symptom zu behandeln, sondern die Ursache des Problems zu finden.

Planen Sie daher zum ersten Termin bitte eine gute Stunde Zeit ein, in der Regel gibt es kaum Wartezeit, da ich die Termine nach vorheriger Vereinbarung plane.

Die Prinzipien der ganzheitlichen Therapie sind:

  • Stärkung der körpereigenen Abwehr
  • Lösung von Verspannungen, auch seelischer Art
  • Förderung der Durchblutung und des Lymphflusses
  • Anregung der Entschlackung und Entgiftung über Darm, Niere und Haut
  • Gezielte Unterstützung gestörter oder geschwächter Organe
  • Versorgung des Körpers mit allen lebensnotwendigen Stoffen.

Dadurch werden die Selbstheilungskräfte des Körpers gestärkt und die Heilung erfolgt von innen heraus und damit an der Wurzel. Die ganzheitliche Therapie beschränkt sich nicht auf das Behandeln von Symptomen sondern versucht ursächlich zu heilen.

Ich sehe meine Tätigkeit nicht als Alternative zu einer klassischen schulmedizinischen Behandlung, sondern als oftmals sinnvolle unterstützende Ergänzung.


erstellt von: online-werbung.de